Eine Tracht für die Fronleichnamsprozession

Delia hatte wieder eine total schöne Aufgabe für mich. Für die Partenkirchner Tracht hat sie sich tollle Seidenstoffe in schimmerndem Braun und einem Goldton, für die Schürze, ausgesucht.  Das Mieder hat einen verdeckten Hakenverschluss, die Ärmel sind mit Borten verziert und gereiht. Die Knöpfe für die Ärmel haben wir mit dem Stoff beziehen lassen.

Der Saum ist mit einer “Besenborte” verziert.

Hier sieht man die Blümchen schimmern, so sieht der Stoff wirklich aus, das kommt leider nicht auf allen Fotos so gut raus.

 

Hier sind die Knöpfchen zu sehen.

 

Nochmal die Borte am Saum und die Schürze.

 

Delia freut sich sichtlich und ich versuche souverän zu meinem Werkstattchaos zu stehen.

So schauten meine feschen Mädel dann ausgehfertig aus! Hannas Tracht hab ich schon 2016 genäht, passt immer noch super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.