Christkindlkleider

Zillinge wollen zumindest mit Drei noch möglichst gleich aussehen

Für meine herzallerliebsten Großnichten lass ich mich immer gern hinreißen, süße Kleidchen zu machen. Auch wenn sie leidenschaftlich mit dem Opa Traktor fahren und Kälbchen beschmusen, das Stilgefühl haben sie eindeutig von der Oma, meinem Schwesterlein.

Warm sollte es natürlich schon sein.  Damit es nicht kratzt hab ich einen ziemlich luxuriösen Stoff gefunden, aus Wolle , Seide und ein bisschen Kaschmir. Muss Mama natürlich von Hand waschen. Ich hoffe die Mama verzeiht es mir und Wolle wird ja auch nicht so schnell schmutzig, wenn es gelingt Kakao und Schokolade fern zu halten…………………………… 

Ihr könnt euch vorstellen, dass wir mit äußerst eleganten Kindern Weihnachten feiern konnten.

Jetzt wünsche ich allen meinen Lesern noch ein wunderschönes, interesantes und kreatives neues Jahr. Da ich ja dieses Jahr nicht mehr so oft zum Skifahren muss, wie Letztes ,, dank fehlender Saisonkarte, komme ich vielleicht wieder öfter zum Schreiben.

Herzliche Grüße

eure Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.